Visit Page
Zum Inhalt springen

2 Tricks für den letzten Schliff

Der feine Schliff zu deinem Traumkörper

Im Januar tun wir uns in der Regel noch ein bisschen schwer, aber danach geht es richtig gut voran mit Diät. Für diesen Erfolg ist schon einiges an Disziplin abgerufen worden, aber die 100% sind noch ein paar Meter entfernt.  Nun steht jedoch schon bald der Sommer vor der Tür!

Hier sind ein paar Tricks, welche man nutzen kann, um noch ein paar Gramm Fett von den Hüften zu bekommen!

 

Mehr Ballaststoffe in die Diät einbauen

Auf den letzten Metern des Diät Marathons, lohnt es sich verstärkt ein Auge auf ballaststoffreiche Lebensmittel zu legen und diese verstärkt in den täglichen Ablauf einzubauen bzw. weniger ballaststoffreiche Lebensmittel durch welche mit einem höheren Gehalt zu ersetzen. Bei gutem Zerkauen der Lebensmittel, bei gleichzeitiger Flüssigkeitszufuhr quellen die Ballaststoffe im Magen auf und führen zu einem verstärkten Sättigungsgefühl.

Optimal wäre es, wenn alle Kohlenhydratquellen reich an Ballaststoffen sind.

Kohlenhydrate mit Ballaststoffen sind unter anderem:

Körnige Haferflocken

Weizenkleie

Vollkorn Produkte (Nudeln, Brot etc.)

Brauner Reis

Früchte

Gemüse

Besonders Gemüse sollte sehr reich in einer ausgewogenen Ernährung bzw. einer Diät mit dem Ziel einer Körperfettreduktion, verwendet werden. Gemüse enthält viele Ballaststoffe, wenig Kalorien (Energie) und viel Wasser. Das hält satt und macht es einfacher, ein Kalorien-Defizit einzuhalten

Bei der Auswahl muss trotzdem darauf geachtet werden, was auf den Teller kommt, denn nicht jedes Gemüse ist optimal um den letzten Schliff zu bekommen.

 

Härter Trainieren

Cardio (Ausdauer Training) in einer Diät zu machen, ist definitiv eine gute Entscheidung. Doch bringt es wirklich so viel, sein Programm runterzuspulen?

Definitiv: Nein – je intensiver dein Training ist, umso effektiver ist es auch und du verbrennst mehr Kalorien. Selbst wenn du Joggen gehst, bring Intensität rein. Um einen außergewöhnlichen Körper zu bekommen, musst du auch außergewöhnliches leisten.

„Du kriegst das raus, was du rein gibst – also gib alles, um alles zu erreichen!“

Trainierst du zu locker, wird nicht viel passieren. Dein Körper passt sich langfristig nur an, wenn du neue Reize setzt. Das gilt für den Sport, aber auch für die Ernährung. Also raus aus der Komfortzone. Nicht locker Fahrrad fahren, oder langsam walken. Tritt in die Pedale, beschleunige deinen Schritt oder dreh beim Joggen mal ordentlich auf! Cardio Training ist nicht dein Fall? Zu langweilig? Kein Problem, dann probiere es mal mit Intervall Training. Intervall Training ist eine super Option, um den Fettpölsterchen den Kampf anzusagen!

Ein Intervall Training besteht aus einer Reihe von kurzen Be- und Entlastungen, welche dich in kürzester Zeit an deine Grenzen bringen. Vorausgesetzt du sorgst dafür, dass deine Intensität stimmt!

Genau wie bei einer längeren Belastung musst du aus deiner Komfortzone rauskommen, um deinen Fettzellen unmissverständlich klar zu machen, dass sie nicht erwünscht sind.

Ein Intervall kannst du ganz nach deinen eigenen Interessen aufbauen. Denn am Ende soll der Sport Spaß machen, auch wenn man sich manchmal am Ende eines Trainings wünscht, aufhören zu dürfen. Das Gefühl nach dem Training: unbezahlbar

 

Mögliche Intervall Übungen:

Klassisches H.I.I.T (Hoch Intensiv Intervall Training) – Sprint / Joggen

Liegestütz / Fahrrad fahren

Burpees (Liegestütz + Hocksprung + Hochsprung) / Seilspringen

Ausfallschritte / Liegestütz

Burpees / Bauch Training

Klimmzüge / Seilspringen

Ropes / Hacken ans Gesäß

Kniebeugen / Planke

Etc.

Durch Intervall Training verbrennst du eine moderate Anzahl an kcal, du hast einen Nachbrenneffekt, d.h. dein Stoffwechsel ist ca. bis zu 36 Std. erhöht.

Denk trotzdem daran, dass die Regeneration eine wichtige Rolle spielt. Du kannst nicht jeden Tag extrem hart trainieren. Also setzt zwischen durch trotzdem auf moderate Ausdauereinheiten, um deine Regeneration nicht zu behindern und deinen Fettstoffwechsel in Schwung zu halten.

Weiterhin viel Erfolg beim letzen Schliff zu deiner Traum Figur!

Dustin

 

 

 

Bildquelle: LubosHouska/pixabay.de

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.