Visit Page
Zum Inhalt springen

Smoothie – Die Menge macht das Gift

Smoothie

Die Menge macht das Gift

Smoothie wohin man auch nur guckt. Habt Ihr alle die Smoothie Artikel gelesen?
Sie können Freund oder Feind sein – Unseren Weg zu unserem persönlichen Ziel unterstützen, in dem sie uns u.a. wichtige Makronährstoffe geben oder uns durch zu viel Fruchtzucker, ungewollte Kcal oder sogar Krankheit bringen. Ein Übermaß an Fruchtzucker kann evtl. Diabetes auslösen und nachfolgend Folgekrankheiten. Zu viele Mineralien und Vitamine können toxisch wirken. Die Smoothie sind Puzzleteile des Ganzen. Sie alleine werden kaum über eure Zukunft entscheiden. Trotzdem können Sie eine entscheide Weiche auf euren Weg darstellen.

Das gefährliche ist vielleicht auch der Hype um dieses Getränk, die extreme Verfügbarkeit. Und nicht zu unterschätzen ist das sehr platzierte Marketing. Wir hören eigentlich nur, das jeder Smoothie das gesündeste der Welt ist, aber habt ihr schon mal gehört: Vorsicht ungesund? oder Vorsicht zu viele Vitamine, nicht täglich verzehren?

Tipps

  1. Nutzt nicht nur Früchte
  2. Wählt Früchte mit weniger Kcal
  3. Wählt Früchte mit weniger Fruchtzucker
  4. Wählt zu den Früchten auch 1-2 Gemüse Zutaten
  5. Trinkt nicht zu viel davon sondern auch Wasser
  6. Seht ihn als Genussmittel
  7. Esst alternativ auch mal die ganzen Früchte
  8. Bereitet den Smoothie lieber selbst zu, anstatt ihn gemixt zu kaufen

So denkt immer daran : Die Menge macht das Gift – wählt eure Zutaten mit bedacht.

Euer Dustin

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.